Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG-Jugend Bundesebene findest du hier .

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Unsere Veranstaltungen für euch ...

Bei den Seminaren handelt es sich um Qualifizierungsangebote, die in der Regel am Freitagabend beginnen und Sonntagmittag enden.
Der Teilnahmebeitrag beinhaltet auch die Unterbringung, die Verpflegung sowie die Fahrtkosten entsprechend der Reisekostenregelung. Soweit nicht anders ausgewiesen liegt er bei 75,-€ für Mitglieder der DLRG-Jugend sowie für Nicht-Mitglieder unter 27 Jahren. Nicht-Mitglieder ab 27 Jahren zahlen den Selbstkostenpreis von 270,- €.

Bei allen Veranstaltungen gelten ...

Unsere Veranstaltungen 2022

... finden in besonderen Zeiten statt: Präsenzveranstaltungen haben gerade aufgrund der persönlichen Kontakte und des informellen Austauschs einen besonderen Charme. Daher möchten wir auch soweit wie möglich an Präsenztreffen festhalten. Sollte es die aktuelle Lage jedoch nicht zulassen, werden wir nach sorgfältiger Prüfung unsere Veranstaltungen anpassen und ggf. in Online-Alternativen umwandeln.

Online-Qualifizierungsreihe: Kompetenzentwicklung im Ehrenamt und Beruf

Eure nächsten Module:

Ihr wollt mehr wissen? Dann klickt auf die Rakete!

Digitaler Schnupper-Abend für (potenzielle) Zielbeauftragte

Für die Zielbeauftragen der Landesverbände und alle Aktiven, die sich für den Zielfindungsprozess und das strategische Ziel der DLRG-Jugend interessieren, bietet die Zielkommission am Donnerstag, den 08.12.2022 um 18:00 Uhr einen gemütlichen Schnupper-Abend vom heimischen Sofa aus an. 

Meldet euch bis zum 06.12.2022 hier an!

Tagungen 2022

Endlich MaWo :)

Nächste Termine:

  • 18. - 20.11.2022 | Hotel Delphin Bad Nenndorf
  • 03. - 05.03.2023 | JH Berlin Ostkreuz
  • 16. - 18.06.2023 | JH Bonn
  • 08. - 10.09.2023 | JH Nürnberg
  • 17. - 19.11.2023 | Hotel Delphin Bad Nenndorf

Klickt aufs Bild, wenn Ihr mehr Infos zu unseren Mitarbeiter*innen-Wochenenden braucht!

"3 für 2" - Bonus

Mit der Anmeldung von drei Personen aus einer örtlichen Gliederung zu einer Veranstaltung entfallen für die dritte Person die Teilnahmekosten. Nimmt die dritte Person nicht am Seminar teil, entfällt der Bonus automatisch. Bereits im Teilnahmebeitrag vergünstigte Seminare können nicht mit dem „3 für 2“ - Bonus kombiniert werden.

Juleica-Spezial

Unsere Seminare eignen sich besonders gut für Juleica-Inhaber*innen. Sie sind praxisorientiert und nah an der Kinder- & Jugendverbandsarbeit ausgerichtet. Reicht ihr bei der Anmeldung die Kopie euer gültigen Juleica ein, reduziert sich der Teilnahmebeitrag automatisch um 20%!

Unsere Veranstaltungen 2023

Veranstaltungsreihen

Um unser Netzwerk von Ansprechpersonen zur Prävention und Intervention beim Thema sexualisierter Gewalt innerhalb der DLRG-Jugend zu stärken, bieten wir ab 2023 eine Qualifizierungsreihe für Ansprechpersonen sowie Personen, die sich im Bereich PsG engagieren wollen, an! 

Hier gehts zu weiteren Details!

 

Mit dieser neuen Veranstaltungsreihe wollen wir einen spannenden Austausch zu verschiedenen Themen rund um Demokratie und Vielfalt in unserem Verband bieten. Hierfür planen wir fünf kurzweilige digitale
Module von 18.00-21.00 Uhr, die einzeln besucht werden können.

Hier gehts zu weiteren Details!

 

Mit der Train-The-Leader Ausbildung könnt ihr euch als Teamer*in und/oder Expert*in für Projektarbeit ausbilden lassen und/oder euch für die Vorstandsarbeit fortbilden. Die Ausbildung besteht aus zwei Basismodulen an je einem Wochenende, in denen ihr umfassendes Grundwissen zur Durchführung von Seminaren, Projekten und der Vorstandsarbeit erhaltet. Danach könnt ihr euch für eine oder zwei Vertiefungen entscheiden. Jede Vertiefung geht über ein weiteres Wochenende.

Über den ganzen Ausbildungszeitraum stehen euch die Referent*innen für individuelles Coaching zur Verfügung und ihr erhaltet Feedback und Hilfe dabei, an euren Fähigkeiten zu arbeiten. In der abschließenden Praxisphase inklusive einer Hospitation könnt ihr dann eure theoretisch erworbenen Kenntnisse in die Praxis umsetzen.

Nach Abschluss der Ausbildung seid ihr gut gerüstet um selbst Nachwuchs, zum Beispiel Jugendleiter*innen in eurer Gliederung auszubilden und damit den Pool an gut geschulten Ehrenamtlichen für die Kinder- und Jugendarbeit zu vergrößern.

Hier gehts zu weiteren Details!

 

Die Entwicklung von Online-Lernangeboten ist weiterhin im Fokus. Für Interessierte bieten wir ein Autor*innen-Seminar an. Wer die Entwicklung und Konzeption des E-Learning-Angebotes unterstützen will, kann sich gerne bei uns melden und zu einem Mitarbeiter*innen-Wochenende vorbeikommen.

 

Für E-Learning Autor*innen

Ihr möchtet E-Learning in der DLRG-Jugend anbieten, wisst aber nicht wie?

Ein E-Learning Kurs sollte mehr sein als einfach ein digitaler Präsenzunterricht. Genau das wollen wir in diesem Seminar vermitteln. Ihr erhaltet eine praktische Einführung in die didaktische Gestaltung eines E-Learning Moduls auf der ILIAS Plattform. Dabei lernt ihr, welche Werkzeuge euch zur Verfügung stehen und wie ihr diese einsetzen könnt, um abwechslungsreiche Module zu gestalten. Es geht um Didaktik, Inhalte und Methoden. Es wird keine Vertiefung in die Administration und Verwaltung der ILIAS Plattform geben.

ZIELGRUPPE: Alle, die E-Learning in der DLRG-Jugend anbieten wollen
DATUM: 10. – 12.02.2023
ORT: JH Fulda
KOSTEN: 75 € (270 € für Externe)

 

Verbandsübergreifende Seminare

(Kooperationsveranstaltung mit der Johanniter-Jugend)

Internationale Jugendbegegnungen erlauben uns den Blick über den eigenen Tellerrand und hinterlassen meist prägende Eindrücke bei jungen Menschen. In unserer Ideenwerkstatt wollen wir euch vor allem Inspiration im Thema internationale Jugendverbandsarbeit geben, aus den Erfahrungsberichten der Aktiven in unseren Verbänden lernen und uns über Möglichkeiten austauschen, wie ihr euch selbst im Bereich der internationalen Jugendarbeit engagieren könnt. Die Ideenwerkstatt ist ein Open Space mit fachlichem Input, Austausch zu euren Fragen und der Chance zur Vernetzung mit anderen Engagierten.

ZIELGRUPPE: Jugendleiter*innen, Vorstände und alle fachlich Interessierten in der DLRGJugend
DATUM: 09.03.2023, 18.00 – 21.00 Uhr
ORT: online
KOSTEN: kostenfrei für Mitglieder der DLRG-Jugend

Im kommenden Seminar der Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände der Hilfsorganisationen (AGJVH7) geht es um das Thema der Nachwuchsgewinnung. Viele schätzen an ihrer Arbeit im Verband vor allem die Gemeinschaft und die Freundschaften, die durch das „An-Einem-Strang-Ziehen“ entstehen. Denn das Engagement im Kinder- und Jugendverband ist viel mehr als nur Arbeit. Ihr motiviert Kinder und Jugendliche, sich für ihre Sache stark zu machen und auch mal die Stimme zu erheben. Ihr sorgt dafür, Gemeinschaft, Partizipation und Demokratie für junge Menschen erlebbar zu machen. Um dies weiterhin zu gewährleisten ist es wichtig, sich dem Thema der Nachwuchsgewinnung (von Ehrenamtlichen und auch Leitungskräften) zuzuwenden und es aktiv anzugehen.

In diesem Seminar für junge ehrenamtliche Führungskräfte wollen wir gemeinsam herausfinden, wie wir Ehrenamtliche gewinnen und halten und erfahren, wie wir Anerkennung und gute Rahmenbedingungen gestalten können. Die Reaktivierung von Ehrenamtlichen spielt eine ebenso große Rolle wie die Neugewinnung, weshalb wir im Seminar auch die Motive von Ehrenamtlichen genauer unter die Lupe nehmen.

ZIELGRUPPE: Alle interessierten ehrenamtlichen und hauptberuflichen Mitarbeiter*innen der Jugendverbände der Hilfsorganisationen auf Bundesebene und den Landesverbänden
DATUM: 03. – 05.11.2023
ORT: JH Fulda
REFERENTIN: Susanne Hölscher, Akademie für Ehrenamtlichkeit Deutschland

 

Fortbildung

Um die Basis für die Betrachtung von Entwicklungen und die Ableitung von Entwicklungsbedarfen zu erhalten, gehen die Kommissionen unterschiedlichste Schritte: Von der Auswertung von Finanzdaten, Feedbackbögen sowie Teilnehmendenlisten bis hin zur Konzeptionierung und Auswertung von Fragebögen oder Interviews ist das Methodensetting vielfältig. Zentral sind dabei die Methoden der empirischen Sozialforschung, die hierbei beständig adaptiert und angewandt werden.

In dieser Fortbildung wird zunächst ein Überblick über die Methoden der empirischen Sozialforschung gegeben. Auf dieser Grundlage wird differenziert, wann sich welches Instrument sinnvoll einsetzen lässt. Einen Schwerpunkt wird nachfolgend der Fragebogen einnehmen: Dieses Instrument wird von den Anwendungsgebieten über das Forschungsdesign sowie die Entwicklung eigener Fragen bis zu Auswertungsmethoden eingehend beleuchtet. Schließlich wird auch die Darstellung der Ergebnisse eine wichtige Rolle spielen. Die Inhalte werden praxisnah und anhand von Beispielen aus der Tätigkeit der Kommissionen erarbeitet.

Referent: Dr. Michael Müller, Deutsches Jugendinstitut e.V.
Zielgruppe: Verbandsentwicklungskommission, Zielkommission, Zielbeauftragte der Landesverbände sowie weitere Interessierte
Datum: 17. – 19.03.2023
Ort: Jugendherberge Würzburg
Kosten: 75 € für Mitglieder der DLRG-Jugend (270 € für Externe)
kostenfrei für Mitglieder der Zielkommission & der Verbandsentwicklungskommission, für die Zielbeauftragten der Landesverbände sowie für Verbandsmitarbeitende
Anmeldung: bis zum 16.01.2023 hier

 

Frühjahrsblock: 24.-26.03.2023, JH Fulda

Es kommt nicht nur darauf an was wir kommunizieren, vor allem die Frage nach dem „Wie?“ spielt eine wesentliche Rolle in unserem beruflichen, ehrenamtlichen und privaten Alltag. Sowohl für die Übernahme von Führungspositionen als auch für die allgemeine Zusammenarbeit in einem Team sind gute rhetorische Fähigkeiten ein wichtiger Baustein, um Missverständnissen vorzubeugen, eine konstruktive Atmosphäre zu schaffen und eigene Interessen angemessen vertreten zu können. Dazu zählen zum Beispiel folgende Punkte, die wir in diesem Crashkurs vermitteln und üben wollen:

  • klares, deutliches und präzises Sprechen
  • wahrzunehmen, ob du richtig verstanden wurdest
  • zu verstehen, was dein Gegenüber meint
  • deine Stimme und Sprechweise bewusst einzusetzen
  • andere Sichtweisen zu hören, zu verstehen und konstruktiv darauf zu reagieren
  • positive und konsensorientierte Sprache zu verwenden
  • mitreißend vor Gruppen zu sprechen


ZIELGRUPPE: Alle Aktiven in der DLRG-Jugend
DATUM: 24. – 26.03.2023
ORT: JH Fulda
KOSTEN: 75 € (270 € für Externe)

Viele von uns nehmen in ihrer ehrenamtlichen Arbeit unterschiedliche Rollen ein. Sei es als Vorstandsmitglied, Jugendleiter*in, Teil einer inhaltlichen Arbeitsgruppe auf Landes- oder Bundesebene oder bei der Ausübung einer bestimmten Funktion in deiner Ortsgruppe. Hierbei stehen wir immer wieder vor der Herausforderung, in heterogenen Teams zusammenzuarbeiten und unsere Interessen zum Teil auch in hierarchischen Strukturen vertreten zu müssen. Dies birgt nicht selten auch Konfliktpotenzial. In diesem Seminar geht es darum, wie wir solche Konflikte frühzeitig erkennen und eventuell vermeiden können. Außerdem geben wir euch Methoden an die Hand, wie ihr mit entstandenen Konflikten in gleichberechtigten Teams sowie hierarchischen Strukturen gut umgehen und sie bestenfalls lösen könnt.

ZIELGRUPPE: Vorstände, Interessierte in der DLRG-Jugend
DATUM: 24. – 26.03.2023
ORT: JH Fulda
KOSTEN: 75 € (270 € für Externe)

Herbstblock: 03.-05.11.2023, Bad Nenndorf

Egal ob ihr eine Idee präsentieren, gemeinsam im Team etwas erarbeiten möchtet oder einen Workshop veranstaltet: Flipcharts können dabei unterstützen. Um interaktiv zu präsentieren sind Flipcharts eine tolle Möglichkeit. In diesem praktisch orientierten Seminar zeigen wir grundlegende Techniken und geben Tipps, wie wir Gedanken und Prozesse einfach, ansprechend und verständlich visualisieren können. Das Seminar bietet einen Einstieg in die spannende Welt des Visualisierens und gibt Anregungen, die ihr direkt in eure ehrenamtliche und berufliche Arbeit einbringen könnt.

ZIELGRUPPE: Alle Interessierten in der DLRG-Jugend
DATUM: 03. – 05.11.2023
ORT: Hotel Delphin, Bad Nenndorf
KOSTEN: 75 € (270 € für Externe)
ZIELGRUPPE: Alle Interessierten in der DLRG-Jugend

Kreativität und Nachhaltigkeit miteinander verbinden – in unserer Upcycling Werkstatt könnt ihr genau das tun. Ob in unserem Verband oder zu Hause, zu viele Dinge landen aus verschiedenen Gründen schnell im Müll. Wir wollen ihnen neues Leben einhauchen und aus alten Materialen Neues entstehen lassen. Aus alten Fahnen kann zum Beispiel ein Turnbeutel entstehen, alte Spanngurte werden zu Schlüsselanhängern und aus einem Wasserball wird ein praktischer Regenhut. Es gibt so viele Ideen, die auf ihre Umsetzung warten. Gleichzeitig möchten wir in diesem Seminar einige inhaltlichen Impulse und eine Möglichkeit zum Austausch rund um das Thema „Mehr Nachhaltigkeit in der DLRG-Jugend“ bieten. Für das Upcycling haben wir viele Materialien vor Ort, ihr könnt aber gerne auch eigene Materialien und vor allem Ideen zum Seminar mitbringen.

ZIELGRUPPE: Alle Interessierten in der DLRG-Jugend
DATUM: 03.– 05.11.2023
ORT: Hotel Delphin, Bad Nenndorf
KOSTEN: 75 € (270 € für Externe)

Soziale Medien sind für unsere Arbeit in der DLRG-Jugend zentral - und das absolut unabhängig von der Gliederung! Denn wir sind den Umgang damit aus unserem Privatleben gewohnt und die Nutzung scheint zunächst kostenlos. Doch im Alltagsgeschäft tauchen schnell Fragen zu gewissen Feinheiten auf, die den großen Unterschied machen können.

Diese wollen wir mit euch zusammen ergründen und beleuchten. Zum Beispiel nehmen wir die neusten Entwicklungen in den sozialen Netzwerken unter die Lupe und überlegen, wie wir sie für uns nutzen können. Wir schauen uns an, wie sich der Einsatz von Insta & Co. für den Verband von der Nutzung des privaten Accounts unterscheidet oder mit welchen Tricks wir noch mehr Aufmerksamkeit auf unsere Gliederung ziehen können.

Doch eure Fragen stehen an diesem Wochenende klar im Fokus: Wo drückt bei euch der Schuh, wenn‘s um Social Media geht? Ausreichend Zeit zur Bearbeitung eurer spezifischen Themen ist schon jetzt reserviert!

PS: Schon jetzt steht euch das Team Kommunikation via medien(at)dlrg-jugend.de gerne mit Rat & Tat zur Seite.

ZIELGRUPPE: Medienbeauftragte und Interessierte in der DLRG-Jugend
DATUM: 03. – 05.11.2023
ORT: Hotel Delphin, Bad Nenndorf
KOSTEN: 75 € (270 € für Externe)

Quick & easy

Als EINE DLRG-Jugend in ihrer bunten Vielfalt sichtbar: Das ist Ziel unseres Verbandsdesigns! Wie können wir diese Message besonders in der Gestaltung unserer Medien noch einfacher rüberbringen? Dabei möchten wir euch bei diesem Online-Workshop unterstützen.

ZIELGRUPPE: Medienbeauftragte und Interessierte in der DLRG-Jugend
DATUM: in Kürze an dieser Stelle zu finden
ORT: online
KOSTEN: keine

 

Tagungen 2023

Unsere Verbandsoachs sind ehemalige Verbandsmitarbeitende und
Vorstände mit vielen Jahren Erfahrung in der Kinder- und
Jugendverbandsarbeit. Sie haben sich bereits in verschiedenen
Coaching-Methoden fortgebildet und wurden durch den
Bundesvorstand als Verbandscoachs berufen. Damit die
Coaches auch weiterhin professionelle Coachings anbieten
können, findet jedes Jahr ein Fortbildungswochenende statt.
Neben dem inhaltlichen Input wird es vor allem aber auch
um den Austausch und die Vernetzung der Verbandscoaches
gehen.

TEILNEHMENDENKREIS: Verbandscoaches der DLRG-Jugend, Bundesebene
DATUM: wird noch festgelegt
ORT: wird noch festgelegt

 

Bei diesem Gipfeltreffen tauschen wir uns als Medienexpert*innen der DLRG-Jugend zur Gestaltung der Medienarbeit des Verbandes Ebenen übergreifend aus. Dabei stimmen wir nicht nur die Kommunikationsziele ab, sondern treiben auch die Zusammenarbeit zwischen Landes- und Bundesebene voran.

Die Landesverbände stellen ihre aktuellen öffentlichkeitswirksamen Projekte sowie deren Kommunikationskonzepte vor und wir diskutieren zusammen deren spezifische Herausforderungen. Dabei steht auch die gegenseitige Unterstützung der Landesverbände und des Bundesverbandes im Vordergrund - ebenso wie die Generierung gemeinsamer Benefits.

Wie bei den letzten Bundesmedienkonferenzen werden wir auch in diesem Durchgang wieder aktuelle Entwicklungen und Trends aus der Welt der sozialen Medien in den Blick nehmen - unterstützt durch fachliche Inputs. Doch auch wesentliche Themen der klassischen Öffentlichkeitsarbeit von Non-Profit-Organisationen stehen auf unserer Tagesordnung.

TEILNEHMENDENKREIS: Medienverantwortliche der Landesverbände und der Bundesebene
DATUM: 27. - 29.01.2023
ORT: wird in Kürze an dieser Stelle bekannt gegeben

Die Arbeitsgemeinschaft der Jugendverbände der Hilfsorganisationen (AGJVH7) tagt bereits seit vielen Jahren einmal jährlich in der sogenannten Elefantenrunde – Vorsitzende und Geschäftsführer*innen diskutieren, vernetzen sich in diesem Spitzentreffen und planen die gemeinsame Arbeit.

Was in den letzten zwei Coronajahren nicht gehen konnte, wird jetzt erstmalig realisiert: Eine besondere Idee soll Form annehmen und die Vernetzung der Verbandsvorstände in einem gemeinsamen Treffen aller Vorstandsmitglieder der Arbeitsgemeinschaft richtig umfassend ermöglichen. Eine große Elefantenrunde also, die hoffentlich viele Gemeinsamkeiten zu Tage fördert.

TEILNEHMENDENKREIS: Vorsitzende der Jugendverbände der Hilfsorganisationen
DATUM: 24. - 26.02.2023
ORT: Wernigerode

 

Die Bildungskonferenz ist die Konferenz für alle ehrenamtlichen und hauptberuflichen Bildungsverantwortlichen der Landesverbände und der Bundesebene. Ziel dieses Events ist der Austausch und die Vernetzung für alle Themen rundmum die Kinder- und Jugendbildung in unserem Verband. Auch sollen Möglichkeiten entwickelt und diskutiert werden, wie die Bildungsarbeit im Verband effektiver koordiniert und Synergien nutzbar gemacht werden können.

Die Landesverbände können ihre Bildungsangebote, Projekte und Konzepte vorstellen und sich über die jeweiligen Herausforderungen, Erfolge und Ideen austauschen. Die Konferenz bietet weiterhin die Möglichkeit, neue innovative Projekte anzustoßen und Kooperationspartner*innen für spezielle Veranstaltungen zu finden. Dabei steht die gegenseitige Unterstützung der Landesverbände und der Bundesebene im Vordergrund.

Um lange Anreisen zu vermeiden und möglichst viele Bildungsverantwortliche aus den Landesverbänden mit im Boot zu haben, findet die nächste Bundesbildungskonferenz wieder in digitaler Form statt.

TEILNEHMENDENKREIS: Bildungsverantwortliche der Landesverbände und der Bundesebene
DATUM: 11.03.2023
ORT: online

... zur Online-Anmeldung!

Bei Fragen könnt ihr euch unter anmeldung(at)dlrg-jugend.de an uns wenden.

 

Die Ansprechpersonen zur Prävention sexualisierter Gewalt (PsG) aus der DLRG-Jugend und der DLRG treffen sich mindestens einmal im Jahr in Präsenz zum Austausch und zur Vernetzung. Ziel ist es, sich über die vielfältige Präventionsarbeit in den anderen Landesverbänden und auf Bundesebene auszutauschen und Angebote sowie Fachkompetenz im Verband auszubauen. Außerdem wird Supervision und kollegiale Fallberatung zur direkten Unterstützung der Ansprechpersonen angeboten. Das Vernetzungstreffen trägt dazu bei, nachhaltige Strukturen für eine gefährdungssensible und handlungssichere Zusammenarbeit im Kinder- und Jugendverband zu etablieren und immer am Ball zu bleiben bei den aktuellen fachlichen Debatten.

Weitere Online-Termine zur Vernetzung werden innerhalb des Netzwerks vereinbart.


TEILNEHMENDENKREIS: PsG Ansprechpersonen
DATUM: 22. Januar 2023, ca. 10.00 – 16.30 Uhr
REFERENT: Holger Specht (Fachkraft für strukturelle Prävention sexualisierter Gewalt in der Kinder- und Jugendarbeit)

... zur Online-Anmeldung!

Bei Fragen könnt ihr euch unter anmeldung(at)dlrg-jugend.de an uns wenden.
 

Auf ihrer jährlichenTagung treffen sich die hauptberuflichen Bildungsreferent*innen der Landesverbände und der Bundesebene, um sich gemeinsam über wichtige Themen des Verbandes auszutauschen und zu vernetzen. Neue Projekte werden vorgestellt und ein gemeinsam ausgewähltes Thema, das den gesamten Verband betrifft, zusammen erarbeitet. Das Thema sowie das Datum und der Ort für die Tagung 2023 werden auf dem Treffen im November 2022 festgelegt.


ZIELGRUPPE: Hauptberufliche Bildungsreferent*innen der Landesverbände und der Bundesebene
DATUM: N.N.
ORT: N.N.

 

Seminarplatzbörse: Seminare aus den Landesverbänden

Aktuell liegen uns keine freien Plätze in den Seminaren der Landesverbände vor.

Kontakt

Stefanie Thiele, Referentin Bildungs- & Grundlagenarbeit (Tel.: 05723 955-335) und Lennart Schmidt, Referent Bildungsarbeit (Tel.: 05723 955-335) stehen euch gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung. 

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing

Die Auswahl (auch die Ablehnung) wird dauerhaft gespeichert. Über die Datenschutzseite lässt sich die Auswahl zurücksetzen.