Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG-Jugend Bundesebene findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Unsere Seminare für euch...

Bei den Seminaren handelt es sich um Qualifizierungsangebote, die in der Regel am Freitagabend beginnen und Sonntagmittag enden.
Der Teilnahmebeitrag beinhaltet auch die Unterbringung, die Verpflegung sowie die Fahrtkosten entsprechend der Reisekostenregelung. Soweit nicht anders ausgewiesen liegt er bei 75,-€ für Mitglieder der DLRG-Jugend sowie für Nicht-Mitglieder unter 27 Jahren. Nicht-Mitglieder ab 27 Jahren zahlen den Selbstkostenpreis von 270,- €.

Unser aktuelles Veranstaltungsprogramm könnt ihr euch auch als PDF (2 MB) downloaden. Einfach auf das Bild oben klicken! 

Unsere Veranstaltungen 2021

... finden in besonderen Zeiten statt: Präsenzveranstaltungen haben gerade aufgrund der persönlichen Kontakte und des informellen Austauschs einen besonderen Charme. Daher möchten wir auch soweit wie möglich an Präsenztreffen festhalten. Sollte es die aktuelle Lage jedoch nicht zulassen, werden wir nach sorgfältiger Prüfung unsere Veranstaltungen anpassen und ggf. in Online-Alternativen umwandeln.

Online-Seminare

Seminar für junge ehrenamtliche Führungskräfte

In der ehrenamtlichen Verbandsarbeit trifft man häufig Menschen, die hoch motiviert sind und hohe Ansprüche an sich selbst haben. In einem Umfeld stetig zunehmender Anfor­derungen jedoch können Motivation und Engagement schnell zu einem Gefühl der Überlastung führen. Viele verbandlich Engagierte haben im Spannungsfeld von Arbeit, Ehrenamt, Familie und persönlichem Leben den Eindruck, nur noch zu reagieren statt zu agieren und für die ‚eigentlich‘ wichtigen Dinge kaum Zeit zu haben.

Die Gründe für solche Überforderungsgefühle sind vielfältig. Neben organisationalen Rahmenbedingungen können auch individuelle Produktivitätsstrategien und das per­sönliche Energiemanagement dazugehören.

Der Workshop bietet Gelegenheit, anhand typischer Situationen aus der Verbandsarbeit die eigenen Arbeitsroutinen zu reflektieren, sich Zielkonflikte zu vergegen­wärtigen und Stra­tegien eines auf die eigenen Bedürfnisse ausgerichteten Energiemanage­ments zu ent­wickeln. Das Ziel ist, persönliche Be- und Entlastungsphasen bewusster planen zu lernen denn erst durch ein selbstbewusstes und fürsorgliches persönliches Energiemanagement entstehen Freiräume für ein gesundes Engagement und eine dauerhaft gute Verbandsarbeit.

Das Angebot findet als digitales Seminar an jeweils zwei Vormittagen (9:00-12:00 Uhr) statt.

Themenschwerpunkte der ersten Einheit sind:

  • Blickwechsel vom Zeit- zum Energiemanagement (Warum reicht bloßes Zeitmanagement nicht aus? Was hat Produktivität mit Energie zu tun? Wie lässt sich persönliche Energie „managen“?)
  • Rollenverständnisse in der Verbandsarbeit (Wie sehe ich meine Rolle im Verband? Was motiviert mich zur Arbeit im Verband? Welche Konsequenzen haben bestimmte Rollenverständnisse in der ehrenamtlichen Arbeit?)
  • Erkennen von Zielkonflikten und Strategien der Abgrenzung (Woraus entstehen Motivationsquellen und Energielecks? Wie lässt sich mit Konflikten zwischen verschiedenen Zielen produktiv umgehen?)
  • Anleitung zur strukturierten Selbstreflexion (Wie sehen meine eigenen Energierhythmen aus? Passen meine Aufgaben zu meinen Kompetenzen und meiner Motivation?)

Themenschwerpunkte der zweiten Einheit sind:

  • Auswertung der strukturierten Selbstreflexion
  • Planungswerkzeuge und Grundsätze des energiesensiblen Aufgabenmanagements (Mit welchen Werkzeugen lassen sich Aufgaben so planen, dass sie zu den persönlichen Energierhythmen passen? Wie lässt sich energiesensible Arbeit im Team organisieren?)
  • Umgang mit schwierigen Situationen und Krisenmomenten (Welche typischen Problemsituationen tauchen in der Verbandsarbeit auf und wie kann man damit umgehen? Wie lässt sich Verbandsarbeit im Team fürsorglich organisieren?)

Zwischen den beiden Einheiten erhalten die Teilnehmer*innen zwei kleinere Aufgaben zur strukturierten Selbstreflexion (Energierhythmen und Tagesplanung beobachten, eigene Tätigkeiten kategorisieren).

Referent: Dr. Karsten Gäbler, Fachbereichsleiter für Jugendpolitik bei der Thüringer Jugendfeuerwehr und Mitglied im Fachausschuss Jugendpolitik & Integration der Deutschen Jugendfeuerwehr

Zielgruppe: Alle interessierten ehrenamtlichen und hauptberuflichen Mitarbeiter*innen der Jugendverbände der Hilfsorganisationen.

Termine: Samstag, 30.01.2021 und Samstag, 12.02.2021, jeweils von 9:00-12:00 Uhr

Kosten: Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Anmeldung: Über unser Anmeldeformular, das ihr ausgefüllt an anmeldung(at)dlrg-jugend.de schickt. Es gelten unsere Teilnahmebedingungen. Seminarunterlagen und Übungsmaterial werden digital zur Verfügung gestellt. Die Zusendung des Zugangslinks erfolgt nach bestätigter Anmeldung zur Veranstaltung.

Veranstalter: Dies ist eine Kooperationsveranstaltung der Arbeitsgemeinschaft der sieben Jugendverbände der Hilfsorganisationen (AGJVH7).

Bitte beachtet: Die Zahl der Teilnehmer*innen aus allen Jugendverbänden der Hilfsorganisationen ist auf 21 beschränkt (3 Teilnehmende je Verband).

Schnupper-MaWo: 12.-14.03.2021

Zum zweiten Mal öffnen sich die Türen zu unserem Mitarbeiter*innen-Wochenende (MaWo). Wo sonst die Mitarbeitenden der Bundesebenen tagen, wird dies an diesem Wochenende allen Interessierten der DLRG-Jugend möglich! Denn wenn ihr euch schon öfter gefragt habt, wie genau auf der Bundesebene gearbeitet wird, ihr Lust auf einen Perspektivwechsel habt oder einfach mal schauen möchtet, welche Möglichkeiten zum Mitwirken die Bundesebene für euch bereithält, dann ist unser Schnupper-Mitarbeiter*innen-Wochenende (MaWo) genau das richtige für euch! Neben grundlegenden Informationen dazu, wie die Arbeit auf Bundesebene organisiert ist, werden sich auch unsere Arbeitsfelder mit ihren aktuellen Themen und Inhalten vorstellen.

Ihr erhaltet einen Einblick in die Bereiche:

+ Klima und Umwelt
+ Sportliche Jugendbildung und Gesundheit
+ Kinder- und Jugendpolitik
+ Bildung
+ Medien
+ Prävention sexualisierter Gewalt
+ Internationale Jugendarbeit
+ Ehrenamt im Jugendverband
+ DLRG-Jugend im Einsatz
+ Projekt Vereinsheimsurfing

Außerdem werden unsere Verbandsmitarbeitenden euch Möglichkeiten der aktiven Mitarbeit zeigen.

Zielgruppe: Alle Aktiven in der DLRG-Jugend, die sich inhaltlich auf der Bundesebene engagieren möchten
Datum: 12.-14.03.2021
Ort: online
Referent*innen: Vorstand, Natalie Kobus (Bildungsreferentin im Bundesbüro)
Kosten: Kostenlos für Mitglieder der DLRG-Jugend

Seminarblock: 23. - 25.04.2021

Dekoration-, Alibipartizipation oder völlige Selbstbestimmung... 

Wie weit würdet ihr gehen?

Partizipation ist kein „Nice-to-Have“, sondern eine Grundlage der Kinder- und Jugendverbandsarbeit. Bedeutet das, dass ab jetzt Kinder alles tun und lassen, was sie wollen? Nein, natürlich nicht. Aber wo fängt Partizipation an, welche Voraussetzungen braucht es, in welcher Art und Weise können Kinder und Jugendliche partizipieren und was gilt es zu beachten? Um diese Fragen dreht sich dieses Seminar. 

Es werden zunächst Grundlagen rund um das Thema Partizipation erarbeitet. Anschließend wird ein Kartenset, das vom Arbeitsfeld Kinder- und Jugendpolitik entwickelt wurde, gemeinsam mit den Teilnehmenden ausprobiert, reflektiert und weiterentwickelt. Das Ziel des Seminars ist es, in den Austausch zu treten und den Ideenspeicher für die Praxis zu füttern.

Zielgruppe: Alle Jugendgruppenleiter*innen und Interessierte der DLRG-Jugend
Datum: 23. - 25.04.2021
Ort: DJH Magdeburg
Kosten: 75 € (270 € für Externe)
Anmelden könnt ihr euch wie immer mit unserem Anmeldeformular, das ihr ausgefüllt an anmeldung(at)dlrg-jugend.de schickt. Es gelten unsere Teilnahmebedingungen.

Ihr seid total kreativ, aber habt keine Idee, wo ihr bei euren Materialien anfangen sollt? Ihr bastelt schon an verschiedenen Inhalten, glaubt aber, dass da noch einiges herauszuholen ist? Dann seid ihr hier genau richtig!

Etwas ansprechend zu gestalten bedeutet unzählige Entscheidungen zu treffen. Zusätzlich sind von der Farbgebung über die Schriftarten hin zur fertigen Komposition ein paar Richtlinien zu beachten. Und dann gaukeln euch viele Programme und Vorlagen auch noch vor, es sei ganz leicht etwas „schick zu machen“.

Einfach ist das bei aller Liebe nicht, gerade dann, wenn wir dabei auch noch eine gewisse Individualität und Verbandsidentität behalten möchten. Aber wir wollen euch dabei unterstützen und uns zusammen mit euch die nötigen Grundlagen anschauen und ausprobieren:
Auf was müssen wir alles achten? Gibt es Regeln, die wir einhalten können? Welche Farbgebung passt so gar nicht zueinander? Worauf muss geachtet werden, wenn wir Schrift auf Hintergrund
setzen? Welche Software kann uns helfen? Welche Regeln hat die DLRG-Jugend zur Gestaltung?

Diese und viele weitere Fragen aus eurer Praxis möchten wir mit euch an diesem Wochenende klären. Dabei gehen wir natürlich auf das neue Design der DLRG-Jugend ein und zeigen euch, was alles möglich ist!

Zielgruppe: Medienbegeisterte Aktive der DLRG-Jugend
Datum: 23. - 25.04.2021
Ort: DJH Magdeburg
Referent*innen: Mitarbeiter*innen des Arbeitsfelds Medien
Kosten: 75 € (270 € für Externe)
Anmelden könnt ihr euch wie immer mit unserem Anmeldeformular, das ihr ausgefüllt an anmeldung(at)dlrg-jugend.de schickt. Es gelten unsere Teilnahmebedingungen.

„Die Gruppe muss sich erst noch finden.“ oder: „Ich glaube, wir haben einen Lagerkoller!“ Wahrscheinlich habt ihr diese Sätze schon öfter gehört. Wenn Menschen über einen bestimmten Zeitraum hinweg in einer Gruppe zusammen sind, durchlaufen sie verschiedene Gruppenphasen. Durch das gezielte Anwenden der Methodik Outdoortraining können Gruppen in ihrem Gruppenprozess unterstützt werden, beispielsweise in der Findungsphase oder zum Überwinden des „Lagerkollers“. In diesem Praxisseminar werden wir zunächst einen kurzen Blick auf die Gruppephasen werfen und anschließend verschiedene Methoden und Übungen zu jeder einzelnen Phase selbst ausprobieren, damit ihr sie später in eurer Gruppe reflektiert einsetzen könnt. Das praktische Ausprobieren steht bei diesem Seminar klar im Vordergrund.

Zielgruppe: Alle Jugendgruppenleiter*innen und Multiplikator*innen
Datum: 23. - 25.04.2021
Ort: Hotel Delphin Bad Nenndorf
Referentin: Maiken Stolze (Outdoortrainerin)
Kosten: 75 € (270 € für Externe)
​​​​​​​Anmelden könnt ihr euch wie immer mit unserem Anmeldeformular, das ihr ausgefüllt an anmeldung(at)dlrg-jugend.de schickt. Es gelten unsere Teilnahmebedingungen.

An diesem Wochenende werden wir uns dem Thema Nachhaltigkeit im Kinder- und Jugendverbandsalltag widmen. Den eigenen Alltag klimafreundlich zu gestalten ist die eine Sache, aber was, wenn es um Veranstaltungen und Aktionen in der DLRG-Jugend geht? Hier gibt es zahlreiche Herausforderungen, denen sich das Organisationsteam stellen muss, wenn die Veranstaltungen beispielsweise Zero Waste durchgeführt werden soll. Was ist zu beachten, was lässt sich schnell, einfach und kostengünstig umsetzen und wo gibt es evtl. finanzielle Unterstützung? Anhand eurer Beispiele und Fragen werden wir uns diesem Thema praxisnah annähern. Ganz praktisch wird es spätestens dann, wenn wir uns dem Upcycling annehmen und uns selbst kreativ einbringen und ausprobieren.

Zielgruppe: Alle Jugendgruppenleiter*innen und Interessierte der DLRG-Jugend
Datum: 23. - 25.04.2021
Ort: DJH Magdeburg
Kosten: 75 € (270 € für Externe)
Anmelden könnt ihr euch wie immer mit unserem Anmeldeformular, das ihr ausgefüllt an anmeldung(at)dlrg-jugend.de schickt. Es gelten unsere Teilnahmebedingungen.

 

Weitere Seminare & Events

Insbesondere auf Jugendcamps und Freizeiten tauchen viele Fragen rund um Prävention sexualisierte Gewalt (PsG) auf: Wer darf mit wem in einem Zelt schlafen? Darf ich Kondome zur Verfügung stellen, oder nicht? Und wie war das nochmal mit den Schutzaltersgrenzen? Wie gehe ich vor, wenn etwas passiert und an wen kann ich mich dann wenden? Welche Vereinbarungen kann/muss ich vor den Camps mit den Teilnehmenden treffen und wie kann ich das Thema sinnvoll auf dem Camp besprechen?

Mit all diesen Fragen werden wir uns in dem Seminar beschäftigen, um die Handlungssicherheit auf Camps und Jugendfreizeiten zu erhöhen. Da sich dieses Seminar intensiv mit Ferienfreizeiten und Camps beschäftigt, ist es inhaltlich besonders gut für Inhaber*innen der JuLeiCa geeignet.

Zielgruppe: Teamer*innen, Vorstände & PsG-Ansprechpersonen
Datum: 07.-09.05.2021
Ort: Hotel Delphin, Bad Nenndorf
Kosten: 75 € (270 € für Externe)
Anmelden könnt ihr euch wie immer mit unserem Anmeldeformular, das ihr ausgefüllt an anmeldung(at)dlrg-jugend.de schickt. Es gelten unsere Teilnahmebedingungen.

Bei diesem Gipfeltreffen tauschen wir uns als Medienexpert*innen der DLRG-Jugend zur Gestaltung der Medienarbeit des Verbandes Ebenen übergreifend aus. Dabei stimmen wir nicht nur die Kommunikationsziele ab, sondern treiben auch die Zusammenarbeit zwischen Landes- und Bundesebene voran.

Die Landesverbände stellen ihre aktuellen öffentlichkeitswirksamen Projekte sowie deren Kommunikationskonzepte vor und wir diskutieren zusammen deren spezifische Herausforderungen. Dabei steht auch die gegenseitige Unterstützung der Landesverbände und des Bundesverbandes im Vordergrund, ebenso wie die Generierung gemeinsamer Benefits.

Wie bei den letzten Bundesmedienkonferenzen werden wir auch in diesem Durchgang wieder aktuelle Entwicklungen und Trends aus der Welt der sozialen Medien in den Blick nehmen - unterstützt durch fachliche Inputs. Doch auch wesentliche Themen der klassischen Öffentlichkeitsarbeit von Non-Profit-Organisationen stehen auf unserer Tagesordnung.

Und das Beste ist dabei: Die Kosten für zwei Teilnehmer*innen pro Landesverband übernimmt der Bundesverband! Also sichert euch schnell euren Platz, füllt die Anmeldung aus und schickt sie ins Bundesbüro!

Zielgruppe: Medienverantwortliche der Landesverbände und des Bundesverbandes
Datum: 05.-07.02.2021
Ort: Karlsruhe

Die Bildungskonferenz ist die Konferenz für alle Bildungsverantwortlichen der Landesverbände und der Bundesebene. Ziel dieses Events ist der Austausch und die Vernetzung für alle Themen rund um die Kinder- und Jugendbildung. Auch sollen Möglichkeiten entwickelt und diskutiert werden, wie die Bildungsarbeit im Verband effektiver koordiniert und von allen nutzbar gemacht werden kann.

Die Landesverbände können ihre Bildungsangebote, Projekte und deren Konzepte vorstellen und sich über die jeweiligen Herausforderungen, Erfolge und Ideen austauschen. Die Konferenz bietet weiterhin die Möglichkeit neue innovative Projekte anzustoßen und Kooperationspartner*innen für spezielle Veranstaltungen zu finden. Dabei steht die gegenseitige Unterstützung der Landesverbände und der Bundesebene im Vordergrund.

Die Bildungskonferenz wird in diesem Jahr über ein ganzes Wochenende stattfinden und schließt auch das BarCamp der DLRG-Jugend mit ein. Die Teilnahme am BarCamp ist inklusive!

Teilnehmende: Bildungsverantwortliche der Landesverbände und Bundesebene
Datum: 18. - 20.06.2021
Ort: DJH Berlin Ostkreuz
Kosten: Die Kosten für zwei Teilnehmende pro Landesverband übernimmt die Bundesebene!

Berlin-F'Hain | 19.06.2021

#nextleveljugend - Das BarCamp der DLRG-Jugend

Internationale Jugendbegegnung mit Norwegen und Juleica-Aus-/ Fortbildung

Internationale Jugendbegegnungen sind immer etwas ganz Besonderes. In diesem Jahr werden wir zum ersten Mal eine internationale Juleica-Aus-bzw. Fortbildung mit unserer Partnerorganisation, der norwegischen Lebensrettungsgesellschaft (Norges Livredningsselskap), durchführen. Wir werden uns vom 25.07. - 01.08.2021. intensiv mit der Leitung von Jugendgruppenbeschäftigen: Wie funktioniert die Jugendarbeit bei uns und wie in der Norges Livredningsselskap? Wie werden internationale Jugendbegegnungen organisiert und vorbereitet? Welche Spiele und Aktionen eignen sich besonders und was ist eigentlich Sprachanimation? Zu diesen Fragen werden wir uns austauschen und gemeinsam über den Tellerrand schauen. Mit der Teilnahme an der Veranstaltung kannst du deine Juleica verlängern lassen.

Wenn ihr noch keine Juleica habt, könnt ihr sie mit dieser Veranstaltung auch erwerben. Dann müsstet ihr nur etwas früher kommen, nämlich schon am 23.07. bis zum 25.07. werden dann ohne die norwegischen Teilnehmenden Themen bearbeitet, die zum Erwerb der Juleicabenötigt werden (z.B. Aufsichtspflicht und Haftung). Anschließend nehmt ihr an der Jugendbegegnung teil. Natürlich ist auch genug Freizeit und Zeit zum Austausch vorgesehen, z.B. bei unserem Ausflug zu einer Wasserrettungsstation an der Ostsee.

Zielgruppe: Alle Aktiven zwischen 16 und 26 Jahren
Datum: 23./25.07. - 01.08.2021

... weitere Infos zur internationalen Jugendbegegnung!

- Möglichkeiten im Gesamtverband zum Einsatz zu kommen -

Die DLRG-Jugend und die DLRG stecken voller Möglichkeiten: Schwimmen lernen, „Pflaster kleben“, Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche durchführen. Das ist nur ein kleiner Ausschnitt
dessen, was die DLRG-Jugend und die DLRG alles zu bieten haben.

Jeder Mensch bringt seine ganz eigenen persönlichen Vorlieben, Interessen und Stärken mit. Diese müssen Kinder und Jugendliche im Kontext DLRG-Jugend und DLRG jedoch erst kennen lernen und entwickeln, um dann einen passenden Platz, der ihnen selbst und ihren Vorstellungen entspricht, im Gesamtverband zu finden. Doch was brauchen wir als Gesamtverband? Wie bekommen wir die Kinder und Jugendlichen dazu sich für uns einzusetzen? Welche Methoden sind geeignet, um Kinder und Jugendliche an die zahlreichen Aufgabenbereiche der DLRG-Jugend und der DLRG heranzuführen?

Diesen und weiteren Fragen werden wir gemeinsam auf den Grund gehen. Außerdem werden wir in diesem Seminar herausstellen, wie wir die Vielfalt der DLRG-Jugend und der DLRG darstellen können und ganz praktisch Methoden und Spiele kennenlernen diese Vielfalt Kindern und Jugendlichen erfahrbar zu machen.

Zeigen wir, warum es sich lohnt, in der DLRG-Jugend und/oder der DLRG zum Einsatz zu kommen!

Zielgruppe: Interessierte Jugendgruppenleiter*innen der DLRG-Jugend
Datum:17 - 19.09.2021
Ort: DJH Wiesbaden
Referent: Maik Hampl (DLRG-Jugend Hessen)
Kosten: 75 € (270 € für Externe)
Anmelden könnt ihr euch wie immer mit unserem Anmeldeformular, das ihr ausgefüllt an anmeldung(at)dlrg-jugend.de schickt. Es gelten unsere Teilnahmebedingungen.

Herausforderungen im Umgang mit Trans- und Intergeschlechtlichkeit in der Jugendarbeit 

Kooperationsseminar mit der Johanniter-Jugend

Für gelebte Vielfalt braucht es Akzeptanz gegenüber sexueller und geschlechtlicher Vielfalt. Gerade die Entwicklung von Jugendlichen ist von vielen Unsicherheiten geprägt. Die stetige Suche nach Anerkennung und die Suche nach dem eigenen ICH, den eigenen Wünschen und Zielen sowie individuellen Einstellungen sorgen oftmals für ein Gedankenchaos und Rausch der Gefühle. 

Die Auseinandersetzung mit der eigenen sexuellen Identität kann für Jugendliche eine große Herausforderung sein. So sind queere Jugendliche öfter Opfer von Diskriminierungen und sexualisierter
Gewalt. Aber wie können wir queere Menschen in ihrer Entwicklung pädagogisch unterstützen, ihnen den nötigen Halt geben und
ihnen vermitteln, dass sie ein Teil des Jugendverbandes sind? 

In dem Seminar werden wir uns folgenden Fragen widmen: Was bedeutet es in unserer Gesellschaft als queerer Mensch zu leben? Vor welchen Herausforderungen stehen queere Jugendliche? Welche Hürden begegnen ihnen in der Jugendverbandsarbeit? Wie kann queersensible Jugendarbeit bei uns aussehen?

Zielgruppe: Alle Aktiven der DLRG-Jugend
Datum & Ort: werden noch bekannt gegeben
Kosten: 75 € (270 € für Externe)
Anmelden könnt ihr euch wie immer mit unserem Anmeldeformular, das ihr ausgefüllt an anmeldung(at)dlrg-jugend.de schickt. Es gelten unsere Teilnahmebedingungen.

Seminarblock: 08. - 10.10.2021 in Bad Nenndorf

Eine internationale Jugendbegegnung ist weit mehr als nur Spiel, Spaß und Spannung. Es kommt auf ein ausgewogenes Programm an, ein passendes Thema, eine gute Vorbereitung beider Gruppen
und ein kompetentes Leitungsteam. Viele Aspekte sind wichtig und müssen Berücksichtigung finden, auch aus pädagogischer Sicht. Insbesondere für die Organisations- und Leitungsteams ist es interessant sich vorher einige Fragen zu stellen. Eine der Wichtigsten ist dabei die Frage: „Wie schaffen wir es aus zwei Gruppen eine werden zu lassen?“. Dafür und für viele weitere Fragen gibt es verschiedene Methoden, die wir in diesem Seminar ausprobieren werden. Außerdem werfen wir einen Blick auf die Hintergründe internationaler Jugendarbeit und schauen wie Jugendarbeit in Deutschland und in anderen Ländern funktioniert. Doch auch eure eventuellen Fragen zur Organisation und Finanzierung von internationalen Jugendbegegnungen sollen nicht zu kurz kommen.

Zielgruppe: Organisator*innen von internationalen Jugendbegegnungen und solche, die es werden wollen.
Datum: 08. - 10.10.2021
Ort: DJH Magdeburg
Referent*innen: Mitarbeiter*innen des Arbeitsfelds internationale Jugendarbeit
Kosten: 75 € (270 € für Externe)
Anmelden könnt ihr euch wie immer mit unserem Anmeldeformular, das ihr ausgefüllt an anmeldung(at)dlrg-jugend.de schickt. Es gelten unsere Teilnahmebedingungen.

Sexualität gehört zum Menschen dazu. In der DLRG-Jugend finden viele sportliche Aktivitäten statt, bei denen Körper, Scham, Sexualität sowie Nähe und Distanz eine besondere Rolle spielen.
Als Kinder- und Jugendverband unterstützen wir die Persönlichkeitsentwicklung. Dazu gehört auch einen positiven Zugang zum eigenen Körper zu finden, um eigene Grenzen besser zu erkennen
und auch abstecken zu können. Sexuelle Bildung meint hier nicht die aktive Aufklärung oder sexuelle Aktivitäten von Kindern und Jugendlichen zu fördern. Vielmehr geht es darum, sie in allen Phasen ihrer Entwicklung zu begleiten. Wie kann das aussehen und was braucht es dazu? Darum geht es in diesem Seminar.

Zielgruppe: Alle Aktiven der DLRG-Jugend
Datum: 08. - 10.10.2021
Ort: Hotel Delphin Bad Nenndorf
Kosten: 75 € (270 € für Externe)
Anmelden könnt ihr euch wie immer mit unserem Anmeldeformular, das ihr ausgefüllt an anmeldung(at)dlrg-jugend.de schickt. Es gelten unsere Teilnahmebedingungen.

Rassismus ist keine rechte Randerscheinung, sondern in der Mitte der Gesellschaft verankert. Durch ihn wird gesellschaftliches Zusammenleben geprägt. Um Rassismus zu erkennen und das eigene Verhalten zu ändern bzw. Strukturen zu beeinflussen, muss die eigene Position reflektiert werden. In dem Seminar geht es um die Sensibilisierung für Stereotypen, Vorurteilen und Rassismen. Ziel ist es die Funktionsweise von Rassismus zu erkennen und Wege zum Abbau dieser zu finden – auf individueller, struktureller und institutioneller Ebene.

Zielgruppe: Alle Aktiven der DLRG-Jugend
Datum: 08. - 10.10.2021
Ort: Hotel Delphin Bad Nenndorf
Kosten: 75 € (270 € für Externe)
​​​​​​​Anmelden könnt ihr euch wie immer mit unserem Anmeldeformular, das ihr ausgefüllt an anmeldung(at)dlrg-jugend.de schickt. Es gelten unsere Teilnahmebedingungen.

Das Prinzip Nachhaltigkeit verfolgt drei Dimensionen: die ökologische, die ökonomische und die soziale, es hat äußerst viele Facetten und ist sehr komplex. In der DLRG-Jugend liegt uns das Thema Wasser in allen Formen und Ebenen besonders nahe, weshalb es in diesem Seminar der Mittelpunkt sein wird. Gemeinsam wollen wir herausstellen, wie es unserem Wasser eigentlich geht und was wir zu diesem Zustand beitragen, bewusst oder unbewusst. Was ist virtuelles Wasser und was hat unser Konsumverhalten mit dem Wasserzustand weltweit zu tun? Unser Verbandsalltag spielt sich oft am und im Wasser ab. Daher stellt sich die Frage, welche Maßnahmen wir ergreifen können, um aktiv zu einem guten Wasserzustand vor Ort und auch in anderen Teilen der Erde beizutragen.

Zielgruppe: Alle Aktiven der DLRG-Jugend
Datum: 08. - 10.10.2021
Ort: Hotel Delphin Bad Nenndorf
Kosten: 75 € (270 € für Externe)
​​​​​​​​​​​​​​Anmelden könnt ihr euch wie immer mit unserem Anmeldeformular, das ihr ausgefüllt an anmeldung(at)dlrg-jugend.de schickt. Es gelten unsere Teilnahmebedingungen.

Kontakt

Unsere Bildungsreferent*in Natalie Kobus (Tel.: 05723 955-330) steht euch gerne für Auskünfe zur Verfügung.

Seminarplatzbörse: Seminare aus den Landesverbänden

Hier könnt ihr euch regelmäßig über Seminare aus den Landesverbänden informieren. Im Moment liegen uns keine landesübergreifenden, bundesweit angebotenen Ausschreibungen vor. Informiert euch direkt bei den einzelnen Landesverbänden.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing