Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG-Jugend Bundesebene findest du hier .

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Qualifizierungsreihe Prävention sexualisierter Gewalt (PsG)

Um unser Netzwerk von Ansprechpersonen zur Prävention und Intervention beim Thema sexualisierter Gewalt innerhalb der DLRG-Jugend zu stärken, haben wir 2023 eine Qualifizierungsreihe für Ansprechpersonen sowie Personen, die sich im Bereich PsG engagieren wollen, an den Start gebracht. Die große Nachfrage hat uns darin bestärkt, dieses Angebot auch 2024 als wiederkehrenden Bestandteil in unser Bildungsprogramm aufzunehmen. Die Reihe besteht aus drei Modulen, welche weiterhin mindestens einmal pro Jahr angeboten werden sollen. Häufig gestellte Fragen, zum Beispiel danach, was eine PsG-Ansprechperson wissen und leisten sollte, werden hier beantwortet. Es sollen Hürden und Ängste, sich aufgrund mangelnder Qualifizierung in der Prävention sexualisierter Gewalt zu engagieren, abgebaut werden.

Die Module bauen zwar aufeinander auf, Personen mit einschlägigen Grundkenntnissen im Thema sexualisierte Gewalt können jedoch auch erst im Modul B einsteigen. Gleichzeitig richtet sich das Modul A nicht nur an PsG-Ansprechpersonen, sondern auch an Jugendleiter*innen, die lediglich fundiertes Grundlagenwissen erhalten und die weiteren Module nicht besuchen wollen/ können. Wer die ganze Reihe besuchen möchte, sollte sich bestenfalls direktfür alle Module anmelden, damit eine Teilnahme an allen Modulen garantiert werden kann.  Wenn du dir unsicher bist, zu welchen Modulen du dich anmelden willst, melde dich unter: bildung(at)dlrg-jugend.de. Wir beraten dich gerne!

Herzlich eingeladen sind Interessierte aus den Landesverbänden, Bezirken und Ortsgruppen, die dabei unterstützen möchten, das Thema in der eigenen Gliederung voranzubringen und Ansprechperson zu werden.

Für Fragen und Anmerkungen schreibt uns einfach eine Mail an praeventiongewalt(at)dlrg-jugend.de!

Wissen kompakt:

Einführung in das PsG-Schutzkonzept

Kennst du schon das Schutzkonzept zur Prävention sexualisierter Gewalt (PsG) der DLRG-Jugend? In dieser kurzweiligen Abendveranstaltung geben wir dir eine kurze Einführung in das Schutzkonzept und in unsere Haltung zum Thema Prävention sexualisierter Gewalt. Wir vermitteln dir einige Grundlagen, auf die du achten musst, wenn du selbst ein Schutzkonzept für deine Ortsgruppe oder Bezirk erstellen möchtest. Wir geben dir Basiswissen an die Hand und du erhältst einen Überblick der helfenden Strukturen in der DLRG-Jugend. Fragen, die dir dazu unter den Nägeln brennen, kannst du dabei gerne an uns richten.

Das Angebot richtet sich an Personen mit wenigen Vorkenntnissen und die bisher kaum Berührungspunkte mit dem Thema PsG bzw. unserem Schutzkonzept hatten. Es handelt sich um ein dreistündiges Seminar, welches an zwei Terminen angeboten wird. Die Inhalte sind identisch und bieten erste Anknüpfungspunkte zum Thema. Die Online-Veranstaltung kann auch zur Vorbereitung auf das Wochenendseminar: „Prävention sexualisierter Gewalt (Modul A)“ dienen.

ZIELGRUPPE: alle Interessierten in der DLRG-Jugend
DATUM: 21.02.2024 & 26.02.2024; 18.00 - 21.00 Uhr
ORT: online
REFERENT*INNEN: Lea Landwehr und Stefanie Thiele, Team Arbeitsschwerpunkt PsG
KOSTEN: kostenfrei für Mitglieder der DLRG-Jugend

Hier geht es zur Anmeldung für den 21.02.2024!

Hier geht es zur Anmeldung für den 26.02.2024!

Bei Fragen könnt ihr euch unter anmeldung(at)dlrg-jugend.de an uns wenden.

Modul A:

Kein Tabuthema – Sicherheit für deine Kinder- und Jugendarbeit gewinnen

Bei der Prävention sexualisierter Gewalt (PsG) und vor allem in der Konfrontation mit einem tatsächlichen Vorfall erleben viele ein Ohnmachtsgefühl. Sie haben Angst, etwas falsch zu machen, und sind gelähmt richtig zu agieren. Dieses Seminar soll dir solche Ängste nehmen und dir mehr Sicherheit im Umgang mit dem Thema geben. Das Modul A unserer Qualifizierungsreihe im Bereich PsG ermöglicht dir einen praxisnahen Einstieg in das Thema und dient der Sensibilisierung. Neben grundlegendem Wissen, zum Beispiel zu Täter*innenstrategien, erfährst du etwas über die Haltung und die Hilfsstrukturen der DLRG-Jugend im Umgang mit sexualisierter Gewalt.

Praktische Fragen, die sich dir in der Kinder- und Jugendarbeit (zum Beispiel auf Freizeiten) stellen, werden wir beantworten und dir auch erste Schritte zum Umgang mit Verdachtsfällen vermitteln. Das Seminar richtet sich vor allem an Jugendleiter*innen und Vorstandsmitglieder, ist aber offen für alle Interessierten in der DLRG-Jugend.

ZIELGRUPPE: Jugendleiter*innen, Vorstandsmitglieder, Interessierte in der DLRG-Jugend
DATUM: 15. - 17.03.2024 
ORT: Jugendherberge Bad Homburg
KOSTEN: 75 € für Personen unter 27 Jahren und Mitglieder der DLRG-Jugend in Funktion | 300 € für alle anderen Interessierten (Reisekosten werden erstattet)

Hier geht es zur Anmeldung!

Bei Fragen könnt ihr euch unter anmeldung(at)dlrg-jugend.de an uns wenden.

Modul B:

Qualifizierung für Ansprechpersonen

Anlaufstelle für Fragen und Anliegen im Bereich Prävention sexualisierter Gewalt (PsG) sind die Ansprechpersonen der DLRG-Jugend. Diese gibt es auf Bundesebene, in den Landesverbänden, zum Teil aber auch in Bezirken und Ortsgruppen. Zur Qualifizierung dieser Ansprechpersonen haben wir das Modul B unserer PsG-Qualifizierungsreihe entwickelt. Hier wirst du speziell auf deine zukünftige Aufgabe als PsG-Ansprechperson vorbereitet: Wir vermitteln dir vertiefendes Wissen zu sexualisierter Gewalt und der Intervention, erklären die innerverbandlichen Strukturen in diesem Bereich und gehen auf deine Rolle als PsG-Ansprechperson ein. Außerdem kannst du dich in der Gesprächsführung mit Betroffenen üben und erlangst Sicherheit in verschiedenen Beratungssituationen.

Eingeladen zum Seminar sind auch alle, die gerne noch mehr zum Thema Prävention sexualisierter Gewalt erfahren und sich hier engagieren möchten.

ZIELGRUPPE: PsG-Ansprechpersonen & Interessierte in der DLRG-Jugend, die bereits Vorkenntnisse haben und/oder das Modul A besucht haben
DATUM: 25. - 27.10.2024
ORT: Jugendherberge Magdeburg
KOSTEN: 50 € für Personen unter 27 Jahren und Mitglieder der DLRG-Jugend in Funktion | 300 € für alle anderen Interessierten (Reisekosten werden erstattet)

... zur Online-Anmeldung!

Bei Fragen könnt ihr euch unter anmeldung(at)dlrg-jugend.de an uns wenden.

Modul C:

Vertiefende Fortbildung für Ansprechpersonen

Im Modul C werden deine Kenntnisse als Ansprechperson im Bereich PsG in wechselnden Schwerpunktthemen weiter vertieft. Es wird angestrebt, jedes Jahr ein anderes Thema in diesem Modul anzubieten, welche sich auch an den Bedarfen im Verband orientieren. Das Thema für die aktuelle Veranstaltung wird rechtzeitig bekannt gegeben.

ZIELGRUPPE: PsG-Ansprechpersonen 
DATUM: 06. – 08.12.2024
ORT: N.N.
KOSTEN: 50 € für Personen unter 27 Jahren und Mitglieder der DLRG-Jugend in Funktion | 300 € für alle anderen Interessierten (Reisekosten werden erstattet)

... zur Online-Anmeldung!

Bei Fragen könnt ihr euch unter anmeldung(at)dlrg-jugend.de an uns wenden.

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing

Die Auswahl (auch die Ablehnung) wird dauerhaft gespeichert. Über die Datenschutzseite lässt sich die Auswahl zurücksetzen.