Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG-Jugend Bundesebene findest du hier.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Am 5. Juni ist Weltumwelttag!

Ihr sucht nach einer digitalen Aktion, die ihr mit den Kids eurer Gliederung durchführen könnt? Da haben wir eine passende Idee für euch!

Beim "Digitalen Sandkasten" im April haben Teilnehmende gemeinsam mit Mitarbeitenden aus dem Arbeitsfeld Klima und Umwelt der Bundesebene Ideen für Online-Aktionen zum Weltumwelttag zusammengetragen und einen beispielhaften Ablauf für euch erstellt: Ihr könnt die Aktion direkt umsetzen oder auf die Bedingungen in eurer Gliederung anpassen.

Weitere Tipps und Ideen findet ihr unter https://padlet.com/digitalersandkasten/toolsammlung. Ziel der Aktion ist es, das Bewusstsein der Teilnehmenden für die Umwelt und Natur, in der sie sich bewegen, zu verbessern und einen achtsamen Umgang mit ihr fördern.

Übrigens: Für eure Aktion zum Weltumwelttag könnt ihr eine Förderung bei uns beantragen!

Und auch unsere Grafiken der Kampagne „Saving tomorrow – ACTion for earth“ stehen euch für eure Aktionen zum Weltumwelttag zur Verfügung.

Weltumwelttag 2021 für Kinder von ca. 6-12 Jahre

Ca. 4 Wochen vor dem Weltumwelttag:

  • Zum Einstieg erhalten die Teilnehmenden ein von euch selbst aufgenommenes Hörbuch zum Thema Plastik(müll). Geeignet ist z. B. Piwi und die Plastiksuppe. (Weitere Buchtipps findet ihr in der Dokumentation des 4. "Digitalen Sandkastens".)
  • Auftrag an die Kids: Sie sollen bis zum nächsten Treffen einen oder mehrere Spaziergänge an verschiedenen Orten (am Bach, in der Stadt, im Wald) machen und Fundorte von Müll dokumentieren, beispielsweise durch ein Beweisfoto.
  • Bei der Auswertung der „Beweisfotos“ gemeinsam mit den Kids sollte die bewusste Wahrnehmung und die Achtsamkeit im Vordergrund stehen.

 

Ca. 2 Wochen vor dem Weltumwelttag:

  • Im Rahmen einer Online-Gruppenstunde kann eine spielerische Einführung in die Umweltregeln erfolgen. Dies ließe sich z. B. durch entsprechende Quiztools, wie Kahoot, Learningapps oder Mentimeter umsetzen.
  • Auftrag für die Kids: Sie sollen sich zwei der Umweltregeln raussuchen und versuchen diese bis zum Weltumwelttag umzusetzen.
  • Die Umweltregeln zum Ausmalen können mit an die Kids zum Selbstausdrucken gesendet werden.

Wer in der Zeit auf Plastik verzichten möchte, findet vielleicht bei der Maus noch ein paar Anregungen!

 

05.06.: Weltumwelttag:

  • Im Rahmen einer Online-Gruppenstunde kann die Reflexion der Aufgabe erfolgen: Was lief gut bei der Umsetzung der Umweltregeln, was war schwierig oder hat vielleicht gar nicht geklappt? Haben andere Ideen, wie diese Probleme umgangen werden können? Kreativität ist gefragt! ;-)
  • Ergänzend zu der Reflexion kann beispielsweise ein gemütliches gemeinsames Online-Klimafrühstück durchgeführt werden oder ein DIY-Projekt durchgeführt werden.  

 

Weitere Anregungen zum Thema „Klima und Umwelt“ findet ihr auch auf der Website unserer Kampagne „Saving tomorrow – ACTion for Earth“!

 

 

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing