DLRG-Jugend - DLRG-Jugend.de
E-Mail an Anne-Kathrin Pöhler:

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

16.05.2017 Dienstag Mit Spiel, Spaß und spannenden Themen durchs MaWo*

Kreative Kooperationsspiele am Samstagabend

In kleiner aber feiner Runde haben sich am letzten Wochenende die Mitarbeiter/innen des Bundesverbandes und die Zielkommission in Bad Nenndorf getroffen. Durch die hohe Motivation der Teilnehmer/innen und die zentrierte Arbeit in Kleingruppen wurden die wichtigsten Themen in den Arbeitsfeldern (AF) besonders gut vorangetrieben. Zum Start in das gemeinsame Wochenende standen die strategischen Ziele der DLRG-Jugend und ihre Umsetzung in den Arbeitsfeldern auf der Tagesordnung.

Im Arbeitsfeld Bildung lag des Fokus des Wochenendes auf dem kommenden „Let’s talk about!“, das vom 4. bis 8. Mai 2018 wieder im Bundeszentrum stattfindet: Zu den Modulthemen wurden konkrete Inhalte erarbeitet, weitere Ideen für das Marketing der Veranstaltung gesammelt und erste Entwürfe weiterentwickelt.

Die Anforderungen für Ansprechpersonen für Prävention sexualisierter Gewalt (PsG) wurden im gleichnamigen Arbeitsfeld weiter ausformuliert. Erfreulich ist auch die geplante Kooperation mit der Johanniter-Jugend und das Grundlagenseminar zu dem Thema Traumapädagogik im Kontext der Jugendverbandsarbeit.

Im Arbeitsfeld Vielfalt/Prävention Rechtsextremismus (VPR) wurde gleich an zwei Projekte gearbeitet: Zum einen nahm das JuLeiCa-Modul zum Thema „Gender“ weitere Gestalt an und zum anderen wurden erste Ideen für den Workshop der DLRG-Jugend bei der Bundestagung der DLRG entwickelt.

Am Samstagabend wurde Steffi Lüthje gebührend verabschiedet, da sie nach 15 Jahren als Referentin für allgemeine und politische Jugendbildung die DLRG-Jugend verlässt. Der Bundesverband dankt Steffi vielmals für ihr unermüdliches Engagement sowie ihren tatkräftigen Einsatz und wünscht ihr alles Gute für die neuen Herausforderungen. Anschließend stand der Abend ganz unter dem Motto: „Ich spiele, also bin ich“. Verschiedene Kooperationsspiele und eine kreative auf die DLRG-Jugend zugeschnittene Version von “Codenames“ sorgten für jede Menge Spaß!

* MaWo, d.h.: Mitarbeiter/innen-Wochenende

Kategorie(n)
Pressemitteilung

Von: Anne-Kathrin Pöhler

zurück zur News-Übersicht

Kritik, Fehler und Anregungen
bitte an AF Medien
oeka@dlrg-jugend.de
© DLRG-Jugend
zuletzt geändert am 25.12.2014 um 17:18 Uhr
von AF Medien