DLRG-Jugend - DLRG-Jugend.de
E-Mail an Anne Staufenbiel:

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

11.04.2017 Dienstag „Wer hoch hinaus will, braucht Zuversicht, Bereitschaft und ein gutes Fundament, auf dem mensch bauen kann"

Teilnehmer/innen des Vernetzungstreffen für Ansprechpersonen im Bereich Prävention sexualisierter Gewalt

All das brachten die 15 ehrenamtlich wie hauptberuflichen Ansprechpersonen aus acht Landesverbänden, dem Bundesverband und dem Präsidium der DLRG zu ihrem Treffen vom 07. bis 09. April in Koblenz mit.

Die Teilnehmer/innen diskutierten „höhere Ziele“ von bundesweiten Qualitätsstandards für Ansprechpersonen, machten ihre Erfahrungen mit Methoden aus der sexualpädagogischen Praxis, erhielten einen Fachinput des Referenten Holger Specht zum Umgang mit übergriffigen Kindern und Jugendlichen, beleuchteten das verbandliche Schutzkonzept, übten und reflektierten sich in den Schritten der Fallbearbeitung und überprüften das Fundament des verbandlichen Beschwerdemanagements in Bezug auf einen Fallverdacht.

Die verbandliche Ebene der Herkunftsgliederung oder thematische Voraussetzungen spielten hierbei keine Rolle, im Gegenteil: Die große Bereitschaft und Einfühlung in verschiedene Perspektiven des Bereiches Prävention sexualisierter Gewalt eröffnete neue Möglichkeiten der Vernetzung und brachte die Prävention sexualisierter Gewalt im Verband an diesem Wochenende weitere wichtige Schritte voran.

Die historische Festung Ehrenbreitstein bot mit Blick über das Rhein- und Moseltal einen tollen Rahmen, doch weit beeindruckender waren die Einblicke, wie viele Menschen sich im Verband mit dem Thema auseinandersetzen und damit den Fortgang der Geschichte in diesem Bereich verändern können.

Das nächste Vernetzungstreffen ist bereits geplant und wir freuen uns beim nächsten Mitarbeiter/innen-Wochenenden (MaWo) vom 12. bis zum 14. Mai in Bad Nenndorf daran weiter zu arbeiten!

Bei Interesse am Thema oder zur Teilnahme am MaWo wende dich gern an Anne Staufenbiel!

Kategorie(n)
Pressemitteilung

Von: Anne Staufenbiel

zurück zur News-Übersicht

Kritik, Fehler und Anregungen
bitte an AF Medien
oeka@dlrg-jugend.de
© DLRG-Jugend
zuletzt geändert am 25.12.2014 um 17:18 Uhr
von AF Medien